WICHTIGE

INFORMATIONEN

AUF EINEN BLICK

Blütenpracht mit Nebenwirkungen

Das milde Klima ist nicht für jeden eine Freude.
Pollenallergiker können darunter leiden, denn Erle und Hasel
haben bereits zu blühen begonnen und der Wind verbreitet deren Pollen.
Das verursacht den typischen Fließschnupfen , juckende und
tränende Augen und Niesattacken.
Um diese vorzubeugen, sollte der Kontakt mit den Pollen vermieden
werden z.B.

– bei sonnigen Wetter Fenster und Türen geschlossen halten und
lüften, wenn es draußen feucht ist

– während der Blüte längere Aufenthalte im Freien meiden

– während der Autofahrt die Lüftung ausschalten

– medikamentöse Behandlung mit Antihistaminika

– Pollenflugkalender aus dem Internet geben Informationen über
zeitauslösende Allergene.

Eine gute Alternative bietet auch eine Akupunkturbehandlung, um
die Symptome zu lindern bzw. eine Beschwerdefreiheit zu erzielen.

Gerne beraten wir Sie hierzu und vereinbaren einen Termin in
unserer Praxis

Ihr Praxisteam

GEMEINSCHAFTSPRAXIS
FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
DR. MED JOHANNA LUBINUS
KAREN MEIFORTH-MÖLLER
——– Partnerschaft ——–

ADRESSE

HAUPTSTRASSE 54
23879 MÖLLN

POSTFACH 1128
TELEFON 04542 39 05
REZEPTE 04542 827 86 32
FAX 04542 827 86 30

INFO@ARZT-MOELLN.DE

SPRECHZEITEN

MO – FR 8 – 11 UHR
MO + DO 16 – 18 UHR
DI 16 – 17 UHR

FÜR DIE TELEFONISCHE
ERREICHBARKEIT SIEHE:
MENÜ TERMINE

Hier finden Sie uns.

Find Us On Map

Rufen Sie uns an.

04542 39 05

Senden Sie uns eine Email.

info@arzt-moelln.de

Alle Rechte vorbehalten © 2019 Gemeinschaftspraxis Mölln – Design by Vlinder

Menü